Bio Arganöl

           Arganöl ist ein beliebtes natürliches

  Schönheitsprodukt, das sich gut für Haar  und Haut eignet. 

  Kulinarisches Arganöl ist ein sehr

  funktionelles Lebensmittel - das bedeutet, 

  dass es regelmäßig konsumiert wird, was zu

   Ihrer Gesundheit beiträgt. Es kann

  Cholesterin und Blutdruck senken, vor

  Arthritis, Umweltverschmutzung,

  Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  schützen und chronische Krankheiten wie

  Diabetes behandeln. Es verbessert die

  Immunabwehr Ihres Körpers und lindert

  Entzündungen. Daher könnte es als

  Anti-Aging-Formel angesehen werden.

 

Was ist der Unterschied zwischen kosmetischem

und kulinarischem Arganöl?

 Es gibt zwei Arten von Arganöl : Der grundlegende

 Unterschied liegt im Verfahren.

 Zur Herstellung von kosmetischem Öl werden die

 Argan-Samen im Allgemeinen maschinell gepresst,

 ohne jedoch geröstet zu werden, auch als

 „kaltgepresst“ bezeichnet. Dies ergibt ein sehr

 leichtes Öl ohne das tiefe nussige Aroma.

 Mit dem kulinarischen Öl werden die Samen vor

 dem Pressen auf einem offenem Feuer leicht geröstet.

 Mit Hilfe einer Steinmühle  wird es gemahlen und erhält damit

 einem tiefen nussigen Geschmack .

Faires Arganöl!

Der Arganbaum gedeiht weltweit nur noch im Südwesten Marokkos. Obwohl die Wälder einen natürlichen Schutzwall gegen die Ausdehnung der Wüste bilden, mussten viele Bäume jahrzehntelang einer verfehlten Landwirtschaftspolitik weichen.

Heute ist die Arganeraie  geschütztes UNESCO-Biosphärenreservat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ArganCO.jpg